Die Chance - Unternehmensentwicklung |  Restrukturierung & Sanierung = Konzeptionelle Beratung

  • Liegen mehrere Geschäftsjahre mit einem schwachen oder verlustreichen Ergebnis vor?
  • Ist die Fähigkeit in angemessenen Umfang in die Zukunft investieren zu können verloren gegangen?
  • Hat ein Substanzverzehr stattgefunden?
  • Hat der fehlende Ertrag schon dazu geführt, dass nicht mehr ständig in ausreichendem Maße Liquidität zur Verfügung stand?

Wenn Sie nur einen Punkt mit JA beantworten, müssen Sie dringend handeln!

Konzeptionelle Beratung
können Sie gleichsetzen mit KfW-Beratungsprogramm "Runder Tisch"

  • sie bespricht die speziellen Probleme mit Ihnen, der Unternehmerin bzw. dem Unternehmer und verschafft sich einen ersten Eindruck über die Unternehmenssituation,
  • stellt den Ist-Zustand des Unternehmens fest. Sie nimmt den Betrieb oder einen Teilbereich kritisch unter die Lupe,
  • analysiert die Ist-Situation des Unternehmens im Rahmen des Beratungsauftrages (= Analyse),
  • untersucht mit Ihnen sorgfältig die Ursachen der einzelnen Schwachstellen (= Benennung der Schwachstellen und deren Ursachen),
  • erarbeitet darauf aufbauend Verbesserungsvorschläge (= Handlungsempfehlungen) und Anleitungen zur Umsetzung der Vorschläge in die betriebliche Praxis, 
  • die konzeptionelle Beratung darf sich also nicht nur auf eine Analyse und die Schwachstellenbenennung beschränken, selbst wenn sie von hervorragender Qualität sein sollte, sondern begleitet Sie strategisch und ergebnisorientiert.

Der nächste Schritt ist die Restrukturierung und Sanierung -  Lösungen für Unternehmen mit vorübergehenden operativen und strategischen Schwierigkeiten und einem Engpass in der Unternehmensliquidität. Das Gleichgewicht zwischen Einnahmen und Ausgaben fehlt un dpassiert in den "besten Familien". Der Cashflow sieht recht blass aus, die KV oder FA werden nicht mehr Termin gerecht bedient!

 

Ein professionell gesteuerter Prozesse muss her. Das gemeinsam erarbeitete Sanierungsprogramm nach der Norm des IDW ES 6 folgt.

 

In Deutschland partizipieren Sie von finanziell geförderten Beratungsprogrammen. Fragen Sie meine Spezialisten. Wir helfen Ihnen bei den Anträgen .

_____________________________________________________________________________________________________

"Runder Tisch" war bei KfW - Konzeptionelle Beratung ist es bei BAFA

Diese Schwachstellenanalyse offenbart Gründe für die spezielle Situation Ihres Unternehmens.

_____________________________________________________________________________________________________

"Turn Around Beratung" bzw.  Restrukturierung

Fortsetzung der konzeptionellen Beratung

Die erkannten Schwachstellen im Unternehmen werden systematisch und strategisch beseitigt, optimalerweise nachhaltig. Sie erfahren bei der Umsetzung unterstützt durch konkrete Beratung und Coaching.

 

Die Möglichkeit, Ihre Beratungskosten durch Zuschüsse und Fördermittel ganz erheblich zu senken, besteht auch hier.

_____________________________________________________________________________________________________

Restrukturierungs- & Sanierungsberatung CRO

Restrukturierung oder Umstrukturierung - ein im Wirtschaftsleben vielfältig verwendeter Begriff. Der Inhalt ist die Sanierungsmaßnahme als die Verbesserung der organisatorischen, betriebswirtschaftlichen oder marktwirtschaftlichen Bbedingungen eines Unternehmens und optimal, die Bewältigung einer Krise.

_____________________________________________________________________________________________________

 

Unternehmen im Change-Modus

Im Idealfall, falls der Unternehmer keinen falschen Stolz besitzt, nehmen Restrukturierungen erwartete künftige nachteilige Markt- oder Kostenentwicklungen im Unternehmen vorweg. Der Regelfall aber ist, dass Umstrukturierungen erst zu einem Zeitpunkt vorgenommen werden sollen, an dem Verluste bereits eingetreten sind. Das Wesen von derartigen Sanierungsfällen ist häufig darin zu sehen, dass ein Unternehmen aus sich heraus nicht mehr sanierungsfähig ist und deshalb zur Stilllegung verurteilt  ist. Reagieren und agieren Sie daher rechtszeitig!

 

mCp.Consulting hat Sie sich auf Sanierungsfälle spezialisiert. Wie weit ist der CRO entfernt vom Insolvenzverwalter?

Unser Zile ist es, Firmen nachhaltig neu zu positionieren. Ihre Unternehmenswerte oder ‚Assets’ bleiben erhalten. Das Unternehmen in der Krisen nicht einfach ‚zerteilt’ – eine Praxis, die in Deutschland leider häufige Regel ist.

 

Wir lehnen uns mit unsererer Herangehensweise an das amerikanische ‚Chapter 11’-Verfahren an. Dies erlaubt, ein Unternehmen als Ganzes zu erhalten und langfristig am Markt vernünftig zu positionieren. Unsere Perspektive ist nachhaltig und positiv im Gegensatz zu der ‚Abzuwickelung’ eines insolventen Unternehmens.

 

Was gehört in ein Sanierungskonzept?  Die kleinen vorab Tipps

Das Sanierungkonzept dient als positive Überzeugung gegenüber den Ihnen kritisch eingestellten Geschäftspartnern, die schon bei Vorlage eines solchen Konzeptes auf manch schlechte Erfahrung mit Ihnen zurückblicken.

 

Die konzeptionellen Ideen müssen realistisch gerechnet und nachvollziehbar belegt werden.

Wegen der spezifischen Anforderungen - gerade auch der Kreditinstitute - holen Sie sich auf jeden Fall eine professionelle Hilfe.

 

Wir gehen fachspezifisch an einen Insolvenzplan heran, in dem wir nach IDW ES 6 arbeiten.

 

Warum ein Insolvenzplan  - i.d.R. ist dieser Plan nichts anderes, als ein gerechnetes und nach gesetzlichen Anforderungen aufgestelltes Sanierungskonzept. 

 
Ein Beispiel der wichtigen Punkte eines Sanierungskonzeptes:

  • Aktuelle Situation des Unternehmens
  • Analyse und Klärung der Ursachen für die Unternehmenskrise
  • Herausarbeiten der Stärken und der Schwächen des Unternehmens (inklusive eines Maßnahmenkatalog zur Beseitigung der Schwachstellen) 
  • Analyse der Chance auf eine Realisierung des Turnarounds
  • Beschreibung des Ablaufs, der Einführung und Umsetzung der nötigen Maßnahmen
  • Aufzeigen, welchen Beitrag der Unternehmer zur Sanierung leistet
  • Aufzeigen, welchen Beitrag die Gläubiger zur Sanierung leisten müssen
  • Aufzeigen, welcher zusätzlicher Sanierungsbedarf zur Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen besteht
  • Darstellen, welche Chancen und Risiken sich bei der Realisierung ergeben 

Überlassen Sie die Erstellung eines solchen Konzeptes einem erfahrenen CRO. Lassen Sie sich bei der Erstellung  eines Sanierungskonzeptes der Komplexität und dessen Wichtigkeit wegen von einem erfahrenen Sanierungsberater unterstützen!